Sandleben Sport Logo

Beachvolleyball in und um Oldenburg

Herzlich Willkommen

Sandleben-Sport macht weiter!

Entscheidung gefallen! Beachvolleyball-Deutschland atmet auf. Knapp zwei Wochen nach dem Turnierwochenende in Dangast hat das Team Sandleben-Sport seine Zukunftsentscheidung auf einer extra einberufenen Pressekonferenz bekannt gegeben. Mit ein paar Tagen Abstand haben die Mitglieder in einem persönlichen Gespräch noch einmal über den Verlauf der abgelaufenen Beachvolleyballsaison gesprochen. Neben einer ersten Analyse der zurückliegenden Monate wurde dabei der Blick nach vorne gerichtet. "In diesem Zusammenhang haben alle Mitglieder klargestellt, ihre bis 2017 laufenden Knebelverträge erfüllen zu wollen", teilte das Team in einem Snap dem Niedersächsischen Beachvolleyballministerium mit.

Stolle sieht großes Potential. Joachim Stolle erklärt: "Die Tage vor und während der Turniere haben viel Kraft gekostet. Da sind ein paar Tage der Ruhe enorm wichtig, um ein wenig Abstand zu bekommen. Für mich steht fest: Trotz einiger kleiner Schwierigkeiten hat das Team überzeugt! Ich bin sicher, es wird uns und den Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballern in Niedersachsen und Umgebung auch in Zukunft noch viel Freude bereiten, sodass auch meine Motivation ungebrochen ist, mit diesen jungen Menschen weiterhin zu arbeiten und sie mit Blick auf die Beachvolleyballsaison 2017 weiter zu entwickeln."

Rave überzeugt in ihrem ersten Jahr bei Sandleben-Sport. Besonders die positive Entwicklung der jungen Jennifer Rave in ihrem ersten Jahr bei Sandleben-Sport hat dem Team gezeigt, dass die Arbeit Früchte trägt. Sandleben-Sports Jugendkoordinator Jan Hartkens betont: "Jennifer hat nochmal für frischen Wind gesorgt. Mit ihrer jugendlichen, unvoreingenommenen Art hat sie in der abgelaufenen Saison erheblich dazu beigetragen, die namhaften Abgänge einigermaßen kompensieren zu können. Auch für die Zukunft bauen wir auf Personal aus der eigenen Jugend. Einige der Nachwuchsorganisatoren durften in Nethen und Dangast ja schonmal etwas Turnierluft schnuppern."

Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die vielen helfenden Hände. "Ein riesiges Dankeschön an alle teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler" spricht Sönke Sevecke am Ende der Pressekonferenz aus. "Eine entspannte und freundliche Turnieratmosphäre ist immer auch abhängig von den teilnehmenden Personen", so Sevecke weiter. "Auch den vielen Helferinnen und Helfern muss ich unseren Dank aussprechen. Ich hoffe, dass auch im Jahr 2017 wieder alle mit dabei sind, damit wir wieder tollen Sport und nette gemeinsame Tage (und Nächte Anm. d. R.) erleben können." Auch Olaf Jahnke pflichtet Sevecke hier bei: "Ja, das stimmt!"

Bis zur Beachvolleyball Saison 2017! Wir freuen uns jetzt schon auf euch :-)

Euer Team Sandleben-Sport

[11.07.2016 - 21:15 Uhr]

Bilder Online

Wir haben euch eine exklusive Auswahl an Bildern von den bisherigen Turnieren zusammengestellt! [Hier] könnt ihr sie ansehen.

[18.06.2016 - 12:44 Uhr]

Mehr Mehr Mehr...!

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir den Mixed-Cup am OKW auf 24 Teams aufgestockt! Außerdem gibt's am Sonntag in Nethen (29.Mai) ein weiteres Mixed-Turnier! [Hier] geht's zur Anmeldung.

[16.04.2016 - 14:50 Uhr]

Mixed-Cup am OKW!

Am 21. Mai veranstaltet das Team von Sandleben-Sport am Osterkampsweg einen weiteren Duo-Mixed-Cup! Meldet euch [Hier] an. Das wird spitze :)

[23.03.2016 - 12:17 Uhr]

Anmeldung möglich!

Endlich! Ab dieser Woche könnt ihr euch für unsere Beachvolleyballturniere anmelden! Los geht's!!! [Hier] seht ihr die Termine und die Links für die Anmeldung. Wir freuen uns auf euch! :)

[22.02.2016 - 16:14 Uhr]

Turniertermine 2o16...

Auch im neuen Jahr werden wir für euch Beachvolleyballturniere veranstalten! Wann welches Turnier wo stattfinden wird, könnt ihr unter [Turniere] sehen.

[15.01.2016 - 21:37 Uhr]

Team Sandleben-Sport wünscht ein erfolgreiches Sportjahr 2o16

An dieser Stelle wünschen wir allen Sportlerinnen und Sportlern, Beachvolleyballbegeisterten und natürlich auch allen anderen ein erfolgreiches, gesundes und interessantes Jahr 2o16!

[03.01.2016 - 17:21 Uhr]

Film ab -

Der Friesische Rundfunk (FRF) hat einen kleinen Beitrag über unser Turnier am Wochenende zusammengebastelt.(Hier) könnt ihr euch das Video anschauen.

[07.07.2015 - 19:01 Uhr]

Dangast 2015 - einmal ALLES bitte!

Wer von euch schon einmal in Dangast am Kurhausstrand gewesen ist der weiß, dass Regen und Wind zur Nordseeküste gehören wie der phallusförmige Stein an den Strand. Viele von euch haben sich auch schon bei wunderschönstem Sonnenschein dem überregional berühmten Rhababerkuchen auf der Sonnenterasse hingegeben. Aber einen solchen Wettermix wie an dem vergangenen Wochenende hat vermutlich noch nicht einmal die alte Etta von Dangast schon einmal erlebt. Und so war's wirklich:

Am Donnerstag, dem 02. Juli 2015 machte sich das Sandleben-Sport-Team mit voll beladenen Verkehrsmitteln unterschiedlichster Bauweise auf den Weg nach Dangast. Bei sommerlichen Temperaturen von etwa 30°C wurde (vermutlich in Rekordzeit) der Felderpark am Stand errichtet. Am spätend Abend war der (sowieso schon sehr ansprechende) Kurhausstrand schließlich um Acht Attraktionen reicher.

Am Freitag, den 03.07.2015 wurde auf den Acht Feldern dann zunächst der Sandleben-Sport-Duo-Mixed-Cup ausgetragen. Bei (für Dangaster Verhältnisse) Windstille und angenehmen Temperaturen schaffte (mal wieder) Niels Galle den Sprung ganz oben aufs Treppchen. Gemeinsam mit seiner Beachpartnerin Krissi Kowollik konnte er sich im Finale gegen Gesche Ehlers und Jan Hartkens (vom Team Sandleben- Sport) durchsetzen. Letzterer war schließlich so sehr gefordert, dass er noch nichteinmal die Zeit fand sich den Rücken einzucremen (die Auswirkungen könnt ihr in Kürze in unserer Galerie bestaunen). Liegt es an der reduzierten Netzhöhe? Oder an der zusätzlichen Motivation durch den "Mädchenfaktor"? Vielleicht an uns selbst? Lieber Niels, egal wie, du hast den lauter werdenden Kritikern gezeigt, dass wir vom Team-Sandleben-Sport (zumindest wenn du auf unseren Mixed-Turnieren dabei bist) auch mal die anderen gewinnen lassen! ;-)

Samstag. 04.07.2015. Dangast. 34°C (im Schatten!). An diesem rekordverdächtigen Sommertag ging es sowohl bei dem C-Cup der Herren, als auch bei dem B-Cup der Damen (im wahrsten Sinne des Wortes) heiß her! Trotz der extremen Witterungsbedingungen konnten die zahlreichen Zuschauer am Dangaster Kurhausstrand viele spannende und meist hochklassige Spiele bestaunen. Bei den Herren konnten sich schließlich Frithjof Penning aus Wiesmoor und Dirk Machau vom TuS Bloherfelde in Oldenburg im Finale gegen Kevin Osterfeld aus Köln und Jochen Retzkowski aus Huntlosen durchsetzen. Bei dem B-Cup der Damen konnte Krissi Kowollik das erste Dangast-Double (Mixed und B-Cup) seit Beginn der Statistik -letztes Wochenende- feiern. Zusammen mit ihrer Beachpartnerin Janine Adler gewann sie das Finale gegen Johanna Fragge (Oyte) und Heike Holzinger (Holzwickede). Gemeinsam mit einigen Spieler/innen wurde der Samstag bei einem kühlen Bier, ein wenig Kartoffelsalat und etwas Teeechnooooo BIIINGOOO beendet.

Am Sonntag (05. Juli 2015) war irgendetwas anders, irgendetwas fehlte... klar Arne der Gärtner war weg, aber das war nicht weiter verwunderlich. Doch auch die Sonne hatte wohl kurzfristig etwas anderes vor. Jedenfalls waren die Temperaturen auf angenehme 23°C gesunken. Optimale Bedingungen also für den C-Cup der Damen, sowie den B-Cup der Herren an diesem Tag. Auch hier waren wieder tolle, knappe Spiele zu beobachten. Für den späten Nachmittag hatte sich das Team von Sandleben-Sport dann noch eine besondere Aktion ausgedacht. Bevor die heiß begehrten Pokale von Karl-August Tapken an die Sieger übergeben wurden, und alle Sportler/innen diesen schönen Fleck Erde verlassen um einer erneut stressigen Arbeitswoche entgegenzutaumeln, kamen alle Aktiven noch einmal gemeinsam unter den Pavillions des Ausrichterteams zusammen. Nicht nur für ein schönes, abschließendes, gemeinschaftliches Plaudern und Beisammensein war diese Aktion förderlich. Sie bot gleichzeitig Schutz vor dem aufziehenden Sommergewitter. Nach dieser kurzen Pause konnten die Finalspiele (dann wieder bei schönstem Sonnenschein) schließlich zuendegeführt werden. Bei den Damen sicherten sich Julia Korporal und Sandra Springfeld aus Nortmoor den Pokal. Nicole Karp und Nina Deepen aus Emden erreichten den zweiten Platz. Im Finale der Herren waren die beiden Jungster Ole Sagajewski Thuernagel aus Bremen erfolgreich und verwiesen die Vareler Maksym Loskutov und Andreas Sinke auf den zweiten Platz. Till Burchards und Joachim Stolle (vom Team Sandleben-Sport) erreichten einen tollen dritten Rang!

Ein ereignisreiches, schönes Wochenende in Dangast geht damit zu Ende...Wir möchten uns bei allen Teilnehmer/innen, Helfer/innen, Zuschauern, Sponsoren und Unterstützern für ein weiteres gelungenes Event bedanken!!! Hoffentlich hat es euch ähnlich gut gefallen wie uns!

Dangast 2016? 1oo%ig!!!

[07.07.2015 - 18:49 Uhr]

Das erste Mal ist immer besonders - Sandleben-Team lernt aus Fehlern

Zum ersten Mal hat das Team von Sandleben-Sport am Wochenende vom 14. bis zum 17. Mai 2015 an der noch fast jungfräulichen Beachvolleyballanlage ein Turnier ausgerichtet. Nachdem die anfängliche Aufregung sich etwas gelegt hat, wurde allen Beteiligten klar, welch absolute Bereicherung die neuen Felder für alle Beachvolleyballfans in und um Oldenburg darstellen. Am Donnerstag (14. Mai 2015) wurde zunächst der B-Cup der Damen ausgetragen. 29 Damenteams lieferten sich bei diesem sehr stark besetzten Turnier spannende Duelle. Den einzelnen Teams war deutlich anzumerken, dass jeder sich in die Geschichtsbücher eintragen - und fortan als ewiger 'Erster weiblicher Turniersieger in der OKW-Arena' betitelt werden wollte. Zahlreiche Zuschauer wurden Zeuge dieses historischen Eregnisses. Letztendlich konnten sich Margarita Avendano und Anna Drögmöller vom TV Eiche Horn aus Bremen im Finale gegen Carina Mählmeyer und Johanna Fragge aus Oyte durchsetzen und sich somit den Turniersieg sichern. Den dritten Platz erreichten Ulrike Tangemann und Karina Kahlert (ebenfalls Eiche Horn) vor Katharina Nobel und Alexander Rakers aus Cloppenburg.

Am Samstag (16. Mai 2015) folgte dann das erste von insgesamt drei Turnieren der Sandleben-Duo-Mixed-Tour 2015! Immer ein Männchen und ein Weibchen bilden ein Team, es wird viel gelacht, gestritten und sachlich diskuitert... alles wie die letzten Jahre. Alles wie immer. A B E R: Das Sandleben-Team ist jung, innovativ und risikobereit! Vergeblich suchten die Teilnehmer nach komplizierten Gruppen- Überkreuz und Hin- und Herspielen! In einer außerordendlichen Mitgliederversammlung am Freitagnachmittag wurde das Spielsystem komplett neu ausgearbeitet und den Sorgen, Wünschen und örtlichen Gegebenheiten optimal angepasst. Alte Strukturen wurden aufgebrochen. Anstelle der willkürlichen Gruppeneinteilung durch korrupte Sandleben-Sport Funktionäre, trat erstmals ein "random seed triple-out" mit 3-Spiele-Garantie! Schließlich setzten sich in diesem neuen Spielmodus Julia Duggen und Sönke Sevecke (vom Team Sandleben-Sport) im Finale gegen Jan Hartkens und Sarah Adelmann (vom Team Sandleben-Sport) durch. Olaf Jahnke (vom Team Sandleben-Sport) erreichte gemeinsam mit Lea Peters den dritten Rang. Am übernächsten Wochenende werden wir uns öffentlich vor einem Sandleben-Sport Untersuchungsausschuss verantworten ;-)

Aber wir haben aus unserem Fehler gelernt! Am Sonntag (17. Mai 2015) begnügten sich Jan Hartkens und Olaf Jahnke (vom Team Sandleben-Sport) mit dem dritten Rang bei dem B-Cup der Herren und überließen den Gästen die vorderen Plätze. Bei schönstem Sonnenschein konnten auch bei den Herren viele spannende Partien bestaunt werden. Um das gute Wetter bestmöglich auszunutzen, wurde das Finale erst kurz vor Sonnenuntergang ausgespielt. Hier waren Aike Hoppmann und Sebastian Krüger vom GFL Hannover siegreich. Der zweiten Platz, bei dem ebenfalls sehr stark besetzten Herrenturnier, ging an Ivo Berdt (Düngen) und seinen Partner Erkan Kahraman (Baden).

Ein wirklich sehr schönes 'erstes Mal' auf der neuen Beachvolleyballanlage! Übernächstes Wochenende geht's weiter:

(Freitag 05.06.2015) Duo-Mixed

(Samstag 06.06.2015) C-Cup Herren

(Sonntag 07.06.2015) C-Cup Damen

[27.5.2015 - 17:11 Uhr]

Neue Beachvolleyballanlage in Oldenburg eingeweiht!

Endlich ist es offiziell! Die neue Beachvolleyballanlage am Osterkampsweg in Oldenburg ist nun offiziell eigeweiht! Wir freuen uns schon auf schöne Turniere auf der neuen Anlage!



[25.04.2015 - 19:09 Uhr]

Anmeldung für die Turniere ab jetzt möglich!

Frohes Neues! Ab heute könnt ihr euch für unsere Beachvolleyballturniere anmelden! Auf ein sonniges, erfolgreiches Beachvolleyballjahr 2015! [Jetzt Anmelden!]

[15.02.2015 - 15:56 Uhr]

Die Turniere für 2015 stehen fest!

Auch im neuen Jahr werden wir für euch Beachvolleyballturniere veranstalten! Wann welches Turnier wo stattfinden wird, könnt ihr unter [Turniere] sehen.

[22.11.2014 - 20:17 Uhr]

Sandleben-Sport Video veröffentlicht

Das Sandleben-Sport-Team hat jetzt sein eigenes Video (guckst du hier).
Jetzt kann uns keiner mehr aufhalten ;-)

[18.9.2014 - 17:06 Uhr]

Dangast 2014 - ein perfektes Wochenende!

An der Nordseeküste - am Dangaster Strand hört man Fischer am Wasser und feiert im Sand... Aber der Reihe nach: Das Orgateam von Sandleben-Sport machte sich bereits am Donnerstag mit vollgepacktem Anhänger, voller Vorfreude und Tatendrang auf den Weg nach Dangast zum Kurhausstrand. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Pfosten eingegraben, Netze und Banden gespannt und Spielpläne vorbereitet. Am Freitag (11. Juli 2014) wurde dann bei etwas Wind und ganz viel Sonne das Duo-Mixed Turnier ausgetragen. Viele Spieler und Spielerinnen brauchten etwas Zeit um sich an die "steife Brise" zu gewöhnen aber nach und nach entwickelte sich ein Wettkampf auf wirklich hohem Beachvolleyballniveau. Bis in die späten Abendstunden wurde der Kurhausstrand ordentlich umgegraben. Am Ende fanden sich gleich drei Mitglieder des Orgateams unter den besten vier Mannschaften wieder. Um einen Rest Anstand zu bewahren wurde der Turniersieg dann aber doch sicherheitshalber Inga Rathje und (natürlich) Niels Galle überlassen. Auf dem zweiten Platz landete Gesche Ehlers zusammen mit Interimsparter Jan, der kurzfristig für den Vorjahressieger Christian Grünefeld eingesprungen ist. Im kleinen Finale konnten sich Sarah und Thomas Adelmann gegen Sönke und Krissi durchsetzen. Die komplette Ergebnisliste des Duo-Mixed Turniers könnt ihr [Hier] einsehen.

Am Samstag (12. Juli 2014) fanden dann die erten Spiele der C-Cups statt. 14 Damen- und 28 Herrenteams lieferten sich packende Duelle. Der Wind hatte deutlich nachgelassen und die Temperaturen kletterten noch ein paar Grad nach oben. Am Abend wurde dann bei etwas Bier und Wurst zusammengesessen und der ereignisreiche Tag noch einmal ausführlich besprochen. Bis tief in die Nacht konnte man vom Strand noch verschiedenste Gesänge vernehmen. Einige Aktive sangen sich so 'atemlos durch die Nacht' - aber was soll's: 'keiner ist fehlerfrei!' ;-)

Am nächsten Morgen (13. Juli 2014) ging es dann (für die meisten wahrscheinlich etwas früh) mit den KO-Spielen weiter. Die Spielerinnen und Spieler fanden sich nach und nach wieder auf den sieben Spielfäldern ein, aber auf die Sonne wurde an diesem Sonntag vergeblich gewartet. Nach drei Tagen Sonne satt, hing an dem Finaltag eine dicke Wolkendecke über dem Kurhausstrand. Davon ließen sich die Aktiven jedoch nicht beeindrucken und lieferten auch an diesem Tag spannende und hochklassike Spiele ab. Bei den Damen konnten sich Neele Hildebrandt-Huff und Sabine Rickels (SG Ofenerdiek/Ofen) gegen die Lokalmatadoren Kristin und Martina Gaida (Vareler TB) durchsetzen und den Turniersieg feiern. Dritter wurde das Team Falla/Lauer aus Bremen. In der Herrenkonkurrenz gewannen Nils Leichsenring (Bremen-Walle) und Philipp Kremin (Oldenburger TB) das Finale gegen Martin Kumpmann und Carsten Pahlplatz, die beide über reichlich Dangasterfahrung verfügen. Das Team Heidrich/Schomakers wurde dritter. Als perfekte Krönung des Wochenendes konnte das Team Sandleben-Sport dann nach dem Abbau ganz entspannt der deutschen Nationalmannschaft bei dem Gewinn der Fußball-WM 2014 zusehen!

Vielen Dank allen Beteiligten für ein wunderschönes Turnier!!!

Sieger C-Cup Damen

Sieger C-Cup Herren

[15.7.2014 - 12:40 Uhr]

Ergebnisse Dangast 2014

Unter den folgenden Links könnt ihr die Ergebnisse vom Wochenende aus Dangast einsehen. Bilder und Bericht gibt es in Kürze :)

[C-Cup [Herren]]

[C-Cup [Damen]]

[Duo-Mixed]

[14.7.2014 - 15:03 Uhr]

Sonne, Spaß und Sport in Nethen

Die Befürchtungen waren groß...nach gefühlten 5°C, Dauerregen und starkem Wind im letzten Jahr saß das Sandleben-Team in der Woche vor dem diesjährigen Turnierwochenende in Nethen gespannnt vor dem Wetterbericht. Die Vorhersagen waren glücklicherweise sehr vielversprechend und sorgten für gute Laune und viel Motivation bei der Organisation. Tatsächlich blieb es das ganze Wochenende über trocken und bei angenehmen Temperaturen konnte Abends bei dem Ein oder Anderen eine leichte Rötung der Haut festgestellt werden, die sich nicht ausschließlich auf die sportliche Anstrengung zurückführen ließ :-)

Neben der Sonne trugen aber auch die zahlreichen Sportlerinnen und Sportler dazu bei, das Wochenende zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen. Schon am Donnerstag, den 29. Mai konnten die Zuschauer bei dem Duo-Mixed Cup viele spannende Spiele auf wirklich hohem Niveau bestaunen. Etliche Spielerinnen und Spieler haben gezeigt, dass sie normalerweise nicht zu unrecht auf den ranghöchsten Turnieren Niedersachsens zu Hause sind. Letztendlich konnten sich Kai und Kiki in dem Finale durchsetzen und sich den verdienten Sieg sichern. Christian hatte wieder einmal im Finale das Nachsehen, aber in schon in Dangast gibt es die Möglichkeit sich zu revanchieren! In dem Spiel um Platz 3 waren "Triple-Niels" und Alina gegen Hannah und Moritz erfolgreich.

Am Samstag (31. Mai 2014) fanden dann die C-Cups statt. Jeweils 32 (!!!) Damen- und Herrenteams waren an diesem Tag in Nethen aktiv. Ein Turnier solcher Größenordnung war auch für uns ein absolutes Novum. Bei den Damen konnten Ina Karels und Marthe Niethfeld (beide aus Oldenburg) den Turniersieg feiern. Sie setzten sich im Finale gegen die Bremerinnen Maren Hinrichs und Shanti Liebrecht durch. Den dritten Platz erreichte Hannah Blöhm gemeinsam mit ihrer Partnerin Lilli Nickel (ebenfalls Bremen 1860). Bei den Herren konnte das Duo Patrick Zahn / Daniel Möllering den Turniersieg einfahren. In einem spannenden Endspiel setzten sie sich gegen die Oldenburger Nachwuchshoffnung Jelte Johanning mit seinem Partner Maximilian Pelle (Tecklenburg) durch. Ebenfalls aufs Treppchen schafften es Alex Dettmann und Nils Krause (beide Bremen-Walle).

An dem Sonntag wurden abschließend ein Herren- und ein Damen B-Cup ausgespielt. Jeweils 24 Teams gingen dort an den Start. Bei den Herren setzten sich die beiden Oldenburger Christian Grünefeld und Kai Onuscheit durch. Für letzteren war es also ein durchaus erfolgreiches Wochenende am Strand in Nethen. Im Finale unterlegen waren Carsten Blum und sein Partner Daniel Illagan (Sievern/Wiesmoor). Platz 3 ging an Jakub Brys und Thomas Eislöffel vom DJK Füchtel Vechta. Auch bei den Damen ging der Turniersieg nach Oldenburg. Simone Börger und Krissi Kowollik hatten es bis ins Finale gegen Nicole Rothert und Anne Fasana geschafft. Diese mussten jedoch im Endspiel leider verletzungsbedingt aufgeben. An dieser Stelle noch einmal gute Besserung! Den dritten Platz erreichten Katha Schulte und Melli Münch vom TV Eiche Horn.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Teilnemehr/innen für die super Atmosphäre und das schöne Turnierwochenende bedanken. Hoffentlich sehen wir viele von euch vom 11. bis zum 13. Juli in Dangast am Kurhausstrand wieder!

Sieger Duo-Mixed

Bilder von Benjamin Kern

...den Zeitungsbericht gibt es [Hier]

[05.6.2014 - 14:16 Uhr]

Ergebnisse Nethen

Unter den folgenden Links könnt ihr die Ergebnisse aus Nethen einsehen. Allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen noch einmal herzlichen Dank. Das war wirklich wieder ein wunderschönes Turnier mit euch!!!

[B-Cup [Herren]]

[B-Cup [Damen]]

[C-Cup [Herren]]

[C-Cup [Damen]]

[Duo-Mixed]

[02.6.2014 - 12:00 Uhr]

Ergebnisse Feststraße

Unter dem folgenden Link könnt ihr die Ergebnisse des Turnierwochenendes in der Feststraße einsehen. Bericht und Bilder vom Wochenende folgen in Kürze... :)

[Ergebnisse 2014]

[19.5.2014 - 19:00 Uhr]

Presseartikel Nordwestzeitung

[Hier] könnt ihr den Zeitungsvorbericht zu dem Turnierwochenende in der Feststraße sehen.

[19.5.2014 - 18:41 Uhr]

Es geht wieder los... :)

Die Sonne zeigt sich auch im schönen Norden des Landes wieder häufiger. Die Hallensaison neigt sich dem Ende und die Skala auf dem Thermometer zeigt an, dass auch der Winter den schönen Jahreszeiten Platz macht. Kein Wunder also, dass auch bei uns - dem Team von Sandleben-Sport - die Beachvolleyballsaison wieder im Fokus steht. Wir können es kaum erwarten mit euch in die Beachsaison 2014 zu starten. Auch in diesem Jahr wird es wieder Turniere an den bekannten Locations geben...

Sportanlage Feststraße (16. bis 18. Mai 2014)

Beachclub Nethen (29. Mai bis 01. Juni 2014)

Kurhausstrand Dangast (11. bis 13. Juli 2014)

Die genauen Termine findet ihr in der Turnierübersicht

[04.3.2014 - 13:17 Uhr]

Sandleben-Sport sagt Danke!

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Teilnehmer/-innen und Sponsoren unserer Beachturniere bedanken! Die Wochenenden mit euch waren für uns ein tolles Erlebnis und ihr habt uns die Arbeit wirklich leicht gemacht. Wir hoffen, dass ihr genau soviel Spaß hattet wie wir und auch 2014 wieder alle mit dabei seid :)

Euer Team Sandleben-Sport !
[18.6.2013 - 11:04 Uhr]

Ein würdiger Abschluss...

Wer mit Dangast Regen und Kälte verbindet, der wurde am vergangenen Wochenende eines Besseren belehrt. Bei sommerlichen Temperaturen und größtenteils strahlendem Sonnenschein, konnten Sportler, Zuschauer und Orgateam drei wirklich tolle Turniertage am Strand erleben.

Am Freitag, den 14 Juni 2013 haben insgesamt 15 Duo-Mixed Teams den Turniersieg ausgespielt. Im Finale konnte Christian dann seinen "Vize-Fluch" loswerden. Nachdem er bei den zurückliegenden Sandleben-Turnieren jedes Endspiel knapp verloren hatte, konnte er (zusammen mit seiner Beachpartnerin Lena) das Endspiel am Kurhausstrand gegen Nils und Uli für sich entscheiden. Die Erleichterung war ihm bei der Siegerehrung deutlich anzusehen (siehe Foto).

Am Samstag wurde dann der C-Cup der Herren ausgetragen, bei dem 26 Teams teilgenommen haben. Hier hat sich gezeigt, was Beachvolleyball in Dangast so besonders macht. Der etwas stärkere Wind wird durch die Unterstützung von vielen Strandbesuchern ausgeglichen. In dem Finale des Herrenturniers standen Jörg und Torsten den etwas jüngeren Arne und Martin gegenüber. Letztendlich konnte sich die größere Erfahrung von Jörg und Torsten bezahlt machen und den beiden den Turniersieg ermöglichen. An dieser Stelle möchten wir den beiden Siegern noch einmal unseren Dank aussprechen, da ohne die Zwei das Turnier in Dangast nie zu dem geworden wäre was es jetzt ist!

Das letzte Turnier unserer diesjährigen Serie war der Damen C-Cup am Sonntag. 50 Sportlerinnen (25 Teams) waren an diesem Tag im Sand aktiv. Bei schönstem Wetter und super Stimmung konnte ein letztes Mal großer Sport am Strand verfolgt werden. In einem tollen Endspiel konnte sich Julia vom Sandleben-Sport-Team mit ihrer Partnerin May Faust (die uns während der drei Turniere großartig unterstützt hat!) gegen Anita Meyn und Joanna Pasieka aus Bremen behaupten.

Ein wirklich toller, würdiger Abschluss unserer Turnierserie 2013! Dangast 2014? YES!!!

Sieger Duo-Mixed
Sieger C-Cup Herren
Sieger B-Cup Damen
[18.6.2013 - 10:50 Uhr]

Ergebnisse Dangast

Unter den folgenden Links könnt ihr die Ergebnisse des Turnierwochenendes in Dangast einsehen. Bericht und Bilder aus Dangast folgen in Kürze...

[Duo-Mixed]

[C-Cup Damen]

[C-Cup Herren]

[17.6.2013 - 09:24 Uhr]

Wind, Regen und attraktiver Sport in Nethen

Am Samstag, den 25 Mai 2013 wurden sowohl ein C-Cup für Damen als auch ein C-Cup für Herren ausgetragen. Bei sehr durchwachsenem Wetter waren die Bedingungen nicht wirklich optimal. Dauerregen und niedrige Temperaturen konnten jedoch nicht verhindern, dass die Sportler dem Publikum sehr ansprechenden Beachvolleyball präsentierten.

Bei den Damen konnten sich die beiden Schwestern Antonia und Juliane Namneck aus Hannover im Finale gegen Lea Frackmann und Luise Spude aus Bremen durchsetzen. In dem Herrenturnier wurde der Turniersieger im Endspiel zwischen den aus Hamburg angereisten Henrik Knust / Jan Philipp Köther und dem Team Nils Leichsenring (Bremen) / Philipp Kremin (Oldenburg) ermittelt. In einem Spiel auf sehr hohem Niveau konnten sich die beiden Hamburger letztendlich den Sieg sichern.

Am Sonntag (26. Mai 2013) fand dann in Nethen das zweite Turnier unserer diesjährigen Duo-Mixed Serie statt. Glücklicherweise sind wir an diesem Tag komplett ohne Regen ausgekommen. Und hin und wieder hat sich sogar die Sonne für ein paar Minuten gezeigt. Sportlich ging es hingegen die ganze Zeit heiß her. Höhepunkt war sicherlich das spannende Endspiel, in dem sich Johann und Christine ganz knapp gegen Jan und Sarah vom Team Sandleben-Sport durchsetzen konnten.

Alles in allem blicken wir sehr zufrieden auf das Nethen-Wochenende zurück.

Sieger Duo-Mixed

Die Ergebnisse vom Turnierwochenende:

[Duo-Mixed]

[C-Cup Damen]

[C-Cup Herren]

[27.5.2013 - 12:44 Uhr]

Presseartikel Nordwestzeitung

[Hier] könnt ihr den Zeitungsartikel zu dem Turnierwochenende in der Feststraße sehen.

[15.5.2013 - 21:24 Uhr]

Die ersten Turniere des Jahres sind gespielt...

Bei dem Duo-Mixed Cup am Donnerstag (09. Mai 2013) wurde den Zuschauern toller Sport geboten. Am Ende konnten sich Maren und Lars in einem spannenden Finale gegen Christian und Inga durchsetzen und sich damit den Turniersieg sichern. Schön dass wir einen so entspannten Vatertag mit allen Teilnehmern und Zuschauern verleben durften!

Auch am Wochenende gab es an der Feststraße Beachvolleyball! Am Samstag (11. Mai 2013) wurde der C-Cup der Damen ausgetragen. Hier behielt das Team Meyn / Pasika im Finale gegen Fragge / Mählmeyer die Oberhand. Bei dem B-Cup der Herren am Sonntag (12. Mai 2013) hat sich das Team Müller / Rieger durchsetzen können. Die beiden Oldenburger Christian Grünefeld und Kai Onuscheit mussten sich im Finale geschlagen geben. Insgesamt können wir als Veranstalter auf ein gelungenes Turnierwochenende zurückblicken. Bis auf ein paar kleine Regenschauer ist alles nach Plan verlaufen. Wir hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß!

Sieger Duo-Mixed
Sieger C-Cup Damen
Sieger B-Cup Herren

Die Ergebnisse vom Turnierwochenende:

[Duo-Mixed]

[C-Cup Damen]

[B-Cup Herren]

Die Fotos findet ihr in der [Bildergalerie]

Und nicht vergessen... am 25.Mai 2013 geht es in Nethen weiter! :)

[14.5.2013 - 23:08 Uhr]

Meldeliste abrufbar

Ab jetzt könnt ihr die Meldeliste für unsere Duo-Mixed-Turniere in der Navigation auf der linken Seite unter Meldeliste einsehen! Viel Spaß!

[17.3.2013 - 14:26 Uhr]

Turnieranmeldung online

Ihr könnt euch ab sofort für unsere Duo-Mixed-Turniere hier anmelden! Wer sich noch nicht registriert hat, muss dies vorher hier tun. Viel Spaß!

[1.3.2013 - 17:53 Uhr]

neues Team

Das Projekt "Sandleben Sport" hat sich personell verändert und neue Mitglieder hinzugewonnen. [Mehr]

[8.2.2013 10:33 Uhr]

neue Turniere

Termine - Termine - Termine... Endlich stehen die Termine für die diesjährigen Beachvolleyballturniere fest!!!


    ▪ Turnierwochenende an der Sportanlage Feststraße (09.Mai - 12. Mai)
    Duo-Mixed, C-Cup Damen, B-Cup Herren, Jugend Cup


    ▪ Turnierwochenende im Beachclub Nethen (25. Mai - 26. Mai)
    Duo-Mixed, C-Cup Herren und Damen, Jugend Cup


    ▪ Turnierwochenende am Kurhausstrand Dangast (14. Juni - 16. Juni)
    Fun Cup, C-Cup Herren und Damen

 

mehr Informationen zu den Turnieren 2013 gibt es [hier]

[8.2.2013 10:33 Uhr]

neue Präsenz

Die Homepage erstrahlt in neuem Glanz. Außerdem könnt ihr auf unserer Facebook-Seite aktuelle Informationen finden...

[8.2.2013 10:33 Uhr]